• Kunde: Hummel Maschinenhandel und Verleih Burglengenfeld
    Fahrzeugbeschriftung im Digitaldruck & Folienplott
  • Kunde: Markt Luhe-Wildenau
    Versorgungs-Lkw mit retroreflektierender Heckwarnmarkierung beschriften
  • Kunde: Horto Historico
    Projekt: Falzflyer Programm
  • Kunde: Johanniter Schwandorf
    Projekt: Ford Ranger mit Tagesleuchtfolie & Heckwarnmarkierung beschriftet
  • Kunde: Wasserwacht Teublitz
    Projekt: Softshelljacken bestickt
  • Kunde: Fliesen Haider Teublitz
    Projekt: Lkw mit Digitaldruckfolie beschriften

 Mit unserem neuen Textildirektdrucker Epson SC-F2000 (5C) veredeln wir ab sofort auch Inhouse Textilien im Direktdruck.

Der Textildirektdruck (DTG) ist besonders geeignet für den Druck von Bildern, fotorealisitischen Motiven und hochwertigen Grafiken mit Farbverläufen auf Baumwoll-Textilien.

Bei diesem Druckverfahren wird eine spezielle Tinte direkt auf das Baumwolltextil aufgebracht. Mittels Thermotransferpresse wird diese Tinte anschließend dauerhaft auf dem Textil fixiert. Dies ist sowohl auf weißen als auch auf farbigen Textilien möglich. Bei farbigen Textilien wird mit einer eigenen Maschine vorher eine spezielle Flüssigkeit aufgetragen die ein Versinken der Farbe in den Fasern des Textils verhindert. So erhält man beeindruckende und farbenfrohe Aufdrucke. Der Druck ist angenehm weich im Griff, wird nicht rissig und zeichnet sich durch eine hervoragende Waschbeständigkeit aus.